Bergsommer am Arlberg

St. Anton – Bergdorf mit exzellenten Möglichkeiten

Der Arlberg im Sommer
Wandern am Arlberg

Wer den Arlberg nur vom Winter her kennt, der wird überrascht sein, dass hier im Sommer noch einiges mehr möglich ist. Wandern und Mountainbiken sind dabei nur die Spitze des (Arl/Eis)-Bergs. Wie wäre es mit Klettern, Raften, Kajak, Canyoning, Golfen, Baden und vielem mehr!

Als Gast im Sommer bekommen Sie ab der ersten Nacht die St. Anton Sommer-Karte gratis. Von kostenlosen Bergbahnen über Museen und Schwimmbäder bis hin zum Greenfee erhalten Sie mit dieser zahlreiche Vergünstigungen.

Wanderparadies Arlberg

Sei es, um fit zu werden, um den Kopf freizubekommen oder einfach, um die gewaltige Bergwelt rund um St. Anton zu erleben: Egal, warum Sie wandern gehen wollen, es lohnt sich und die positiven Effekte sind enorm. Freuen Sie sich von St. Anton aus auf zahlreiche Wanderungen. Für manche lohnt es sich, mit der Bergbahn hinaufzufahren oder ein Stück des Weges mit dem Wanderbus zurückzulegen. Gerne berät Sie das Team des Sporthotels St. Anton persönlich und gibt Ihnen Tipps, welche Wanderung für Sie gut passen könnte.

Atemberaubende Aussicht am Arlberg
Berglanschaft in St. Anton

Radfahren in allen Kategorien und Steigungen

Ambitionierte Roadbiker lieben die Steigungen am Arlberg und in den Tälern Tirols. Mountainbiker freuen sich auf mehr als 200 km an ausgeschilderten Wegen rund um St. Anton und wer es genüsslich angehen will, der leiht sich ein E-Bike und geht mit ein wenig Hilfe über seine eigenen Grenzen hinaus. Bei so viel landschaftlicher Schönheit schwingt man sich gleich doppelt so gerne aufs Rad.

Klettern und Bergsport

Der Arlberg gilt als interessante Region zum Klettern und weißt mit einigen Klettersteigen auch interessante Möglichkeiten auf. Dass es nicht nur um Muskeln geht, können Sie bei Kletterkursen selbst erleben. Erste Anlaufstelle ist das arl.rock, wo Sie die Sicherheitsvorkehrungen und Grundkenntnisse in Kursen erlernen können. Aber auch der Weg hinauf in die Wände lohnt sich bei genügend Übung oder mit dem richtigen Kletterführer.

Funsport & Adventure

Kajak, Rafting, Canyoning, … was darf es denn sein? Mit einigen naturbelassenen Flüssen in der Region sind die Wassersport-Schulen die richtige Anlaufstelle für heiße Sommertage und Abenteuerlust.

Viel zu erleben also in St. Anton am Arlberg. Klicken Sie sich durch die detaillierteren Möglichkeiten und senden Sie uns eine unverbindliche Urlaubsanfrage für den perfekten Sommerurlaub am Arlberg. Gerne antworten wir Ihnen mit einem passenden Angebot.