Après-Ski & Nightlife in St. Anton

Von DJs bis Livemusik: Feiern nach dem Skitag

St. Anton im Winter
Erleben Sie St. Anton bei Nacht

Was wäre der Arlberg ohne Après-Ski und was wäre Après-Ski ohne den Arlberg? Bereits in den 20er und 30er Jahren entstand in St. Anton so etwas wie eine Après-Ski-Kultur nach dem Vorbild des französischen Chamonix. Zwar hat sich an der Musik und den Getränken einiges getan, die Lust der Skifahrer nach Geselligkeit und Spaß ist allerdings gleich geblieben.

Aprés-Ski-Hütten im Skigebiet

Die vielen Skihütten und Bergrestaurants laden bereits am frühen Nachmittag zum Essen und zum ersten Getränk ein. Mit Live-DJs begeistern zum Beispiel die "schlechteste Skihütte am Arlberg", der Mooserwirt oder das Krazy Kanguruh nahe der Talstation der Galzig-Bahn. Sie werden aber wenig Mühe haben, die Après-Ski-Bars ausfindig zu machen …

Die Alpentäler sind auch bei Nacht lebendig
Die Alpentäler sind auch bei Nacht lebendig

Nightlife in St. Anton

Direkt in der Fußgängerzone liegen einige gemütliche Lokale unweit des Hotels. Mit der Piccadilly Pub und der Murrmel Bar haben Sie zwei erstklassige Anlaufstationen mit täglicher Live-Musik im Winter gefunden. Der Rest des Abends ergibt sich von dort aus meist von selbst. Gerne empfehlen wir Ihnen noch weitere Bars in unmittelbarer Nähe.

Nightlife: Ach wie gut, dass unsere Steakhouse-Küche bis 23.00 Uhr geöffnet hat.

Après-Ski im Sporthotel St. Anton

Oder Sie gönnen sich unweit der Talabfahrt von St. Anton ein Gläschen Champagner vor dem Sporthotel oder einen fruchtigen Cocktail an der Bar mit entspannter Live-Piano-Begleitung.

Zurück vom Après-Ski und Nightlife erwartet Sie ein gemütliches Zimmer im Zentrum von St. Anton. Hier schlafen Sie sich aus, bevor es am nächsten Tag wieder auf die Pisten geht (200 Meter entfernt). Senden Sie uns eine unverbindliche Urlaubsanfrage oder buchen Sie direkt online.