Das Skigebiet St. Anton

Pisten und Lifte am Arlberg

Das Skigebiet
Das Skiparadies

Der Arlberg ist und bleibt legendär. Die Wiege des alpinen Skilaufs ist sich auch heute seiner Vorreiterrolle bewusst und punktet als eines der modernsten und besten Skigebiete der Alpen mit einer riesigen Auswahl an Pisten, Tiefschneeabfahrten und einiges mehr.

Skiparadies Arlberg

350 Pistenkilometer, fast 100 Bergbahnen und Lifte und mehr als 200 km an Tiefschneeabfahrten. Der Arlberg ist ein einziges riesiges Skiparadies, das von Jahr zu Jahr ein bisschen mehr zusammenwächst. Zwar sind im Moment noch nicht alle Gebiete miteinander verbunden, aber Sie erreichen auch die anderen Gebiete im Winter mit dem kostenlosen Skibus.

Freuen Sie sich auf:

  • 145 km leichte Pisten
  • 150 km an mittelschweren Pisten
  • 55 km an schweren Pisten
  • Davon zahlreiche Wettkampf-Strecken
  • Mehr als 60% beschneibar
  • Skivergnügen von Anfang Dezember bis Ende April.
Winterlandschaft in Tirol
Genießen Sie den Winter in Tirol

Freeriden auf mehr als 200 km Tiefschneeabfahrten

Besonderes Highlight des Arlbergs sind aber die vielen Abfahrten im Backcountry. Skitouren und Tiefschneeabfahrten in diesem Ausmaß muss man an anderer Stelle erst lange suchen. Viele davon sind mit Liften erreichbar, manche muss man sich selbst erarbeiten. Ganz besonders zu empfehlen: Der Arlberg ist das einzige Skigebiet in Österreich, in dem Heli-Skiing möglich ist. Die Ski- und Bergführer sind Ihre Anlaufstation dafür.

Skifahren lernen am Arlberg

Mit über 1.000 ausgebildeten und fachkundigen Skilehrern ist der Arlberg auch für Anfänger genau die richtige Region. Selbst die Trainingsakademien für Lehrer sind zum Teil hier. Aber selbst für erfahrene Skifahrer hält die Skischule Arlberg Kurse bereit. Sei es beim Tiefschneefahren oder bei Skitouren, sei es zum Heliskiing oder sei es, um den Telemark-Stil zu erlernen.

Das Skigebiet um St. Anton
Pistenplan der Skigebiete am Arlberg

Mobil im Skigebiet

Vom Sporthotel St. Anton aus sind es nur 200 Meter bis zur Talstation der Galzigbahn. Dort haben Sie ein kostenloses Skidepot als unser Gast und können sofort ins Skivergnügen starten. Die blauen Busse bringen Sie mit gültigem Skipass gratis hinauf nach St. Christoph und weiter nach Lech. Sollte Ihnen das Skigebiet von St. Anton also nicht genügen, dann steht immer noch genügend Neues zur Verfügung.

Willkommen in einem der besten Skigebiete der Welt. Der Arlberg ist und bleibt legendär und Sie können Ihre Unterkunft im Sporthotel St. Anton direkt fixieren mit einer Online-Buchung oder mit einer unverbindlichen Anfrage ein Angebot anfordern.